Stahl-Innovationspreis
Sonderpreis Klimaschutz und Ressourceneffizienz

Mit dem Sonderpreis wird die vielversprechendste Innovation ausgezeichnet, die durch Verwendung von Stahl dazu beiträgt, Energie und Material einzusparen. Die direkte Bewerbung um den Sonderpreis ist nicht möglich. Die Jury bestimmt den Gewinner aus den Einreichungen aller Teilnehmer. Dementsprechend ist der Sonderpreis nicht auf spezielle Anwendungen beschränkt, sondern kann für sämtliche Produkte und Technologien verliehen werden, die mithelfen, Treibhausgasemissionen und den Einsatz natürlicher Ressourcen zu verringern.

Turbine für hocheffiziente Gas- und Dampfkraftwerke

Turbine für hocheffiziente Gas- und Dampfkraftwerke

Die Vielfalt von Stahlanwendungen, die einen solchen Beitrag leisten, dokumentieren die bisherigen Gewinner dieses Sonderpreises: Von der Gasturbine für hocheffiziente Gas- und Dampfkraftwerke, über die Edelstahlsonde zur Energieerzeugung mittels Wärmepumpentechnologie bis hin zum hydrogeformten Strömungsprofil für Vertikalachs-Windkraftanlagen.

Setzt auch Ihre Entwicklung Maßstäbe hinsichtlich Energie- und Materialeffizienz und damit Nachhaltigkeit? Dann nutzen Sie Ihre Chance beim Stahl-Innovationspreis 2018 und beteiligen Sie sich in einer der vier Kategorien. Im Teilnahmeformular können Sie ergänzen, welchen Beitrag Ihr Projekt zu Klimaschutz und Ressourceneffizienz leistet.