Stahl-Innovationspreis
Stahl-Innovationspreis 2015: Rückblick auf den letzten Wettbewerb

Am 9. Juni 2015 wurde der Stahl-Innovationspreis im Rahmen des Berliner Stahldialogs verliehen.

Der Stahl-Innovationspreis wurde 2015 zum zehnten Mal verliehen. Seit der ersten Preisverleihung 1989 hat der Wettbewerb seine Attraktivität kontinuierlich erhöht und ist heute einer der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Art. 2015 wurden 578 Projekte eingereicht, kein vergleichbarer Wettbewerb in Deutschland weist eine so hohe Beteiligung auf. 13 Projekte wurden dabei ausgezeichnet, einen Sonderpreis gab es zum „Klimaschutz mit Stahl“. Die Gewinner stellen die große Anwendungsvielfalt von Stahl unter Beweis. Sie stammen unter anderem aus den Bereichen Architektur und Bauwesen, Design, Maschinen- und Anlagenbau sowie Fahrzeugtechnik und Wissenschaft.

Lesen Sie hier mehr zu den Gewinnern der Kategorien Produkte aus Stahl, Stahl im Bauwesen, Stahl-Design sowie Stahl in Forschung und Entwicklung.

 

Jury bewertet Stahl-Innovationen

Die eingereichten Arbeiten werden von einer Jury bewertet, der Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung, Architektur und Design angehören.

Gruppenbild der Jury des Stahl-Innovationspreises 2015.

Gruppenbild der Jury des Stahl-Innovationspreises 2015


Dokumentation über den Stahl-Innovationspreis 2015Dokumentation über den Stahl-Innovationspreis 2015

Die Gewinner des Wettbewerbs werden in einer Dokumentation vorgestellt. Die Dokumentation über den Stahl-Innovationspreis 2015 kann hier heruntergeladen werden.