Stahl-Innovationspreis
Stahl-Design – Gewinner 2015

Ausgezeichnet mit dem Stahl-Innovationspreis 2015 in dieser Kategorie wurden:

1. Preis Bystronic „Xpert“ Abkantpressen
Bystronic Maschinenbau GmbH, Gotha
The Kaikai Company, München

2. Preis Modulares Kaminofensystem „elements“
skantherm wagner gmbh & co. kg, Oelde

3. Preis “SKIFF“ – Ruderboot aus Edelstahl und Holz
Benedict Boderius, Köln

1. Preis: Bystronic „Xpert“ Abkantpressen

Die Abkantpressen „Xpert 40“ und „Xpert 150“ der Firma Bystronic Maschinenbau stellen besonders gelungene Beispiele für herausragendes Investitionsgüterdesign dar. Mit klaren Strukturen und einem durchgängigen Corporate Design ist es dem Designunternehmen The Kaikai Company gelungen, technische Innovationen der Maschinen perfekt nach außen zu kommunizieren. Ergonomische Anforderungen flossen gleichermaßen in die Gestaltung ein wie ökonomische Belange. Alle Designkomponenten sind so ausgelegt, dass sie auch bei weiteren Maschinen des Unternehmens zum Einsatz kommen können. Die Abkantpressen spiegeln in ihrer äußeren Erscheinung genau das wider, was auf ihnen gefertigt wird – Blechteile mit hoher Präzision.

1. Preis: Stahl-Design – Bystronic „Xpert“ Abkantpressen

1. Preis: Stahl-Design – Bystronic „Xpert“ Abkantpressen

2. Preis: Modulares Kaminofensystem „elements“

Stahl wohnlich zu machen, ist mit dem modularen Kaminofensystem „elements“ von skantherm wagner in besonders ansprechender Weise gelungen. Die Formensprache verdeutlicht die Modularisierung. Unsichtbare, magnetische Verbindungen zwischen den einzelnen Elementen lassen immer neue Raumsituationen zu. Die Elemente sind kubisch, aber nicht scharfkantig. Rauchrohre und Frischluftleitungen lassen sich in und zwischen den Elementen verlegen. Wärmespeicher können integriert werden. Das Kaminofensystem „elements“ lenkt den Fokus geschickt auf die Brennkammer. Stahl pur – perfekt umgesetzt. Eine hochprofessionelle Designleistung. 

2. Preis: Stahl-Design – Modulares Kaminofensystem „elements“

2. Preis: Stahl-Design – Modulares Kaminofensystem „elements“

3. Preis: „SKIFF“ – Ruderboot aus Edelstahl und Holz

Die Idee von Benedict Boderius überrascht und macht Freude: das Gleitboot „SKIFF“ für drei Personen, gefertigt aus einem nur 1 mm starken Edelstahlblech. Seine Stabilität erhält das Boot durch die Zick-Zack-Faltung der Edelstahltafel. Die Schalenform des Bootes erreicht Boderius durch definierte, quer zur Faltung in das Blech gedrückte Verformungen, sogenannte Verprägungen. Die ästhetische Qualität wird durch Nutzung und Gebrauchsspuren im Zeitverlauf noch zunehmen. „SKIFF“ ist in der Größe skalierbar. Die roten Griffe am Ruder sind das gestalterische i-Pünktchen des Modells. Auch wenn die Optimierung noch nicht abgeschlossen ist – „SKIFF“ ist eine virtuose, geniale Idee.

3. Preis: Stahl-Design – „SKIFF“ – Ruderboot aus Edelstahl und Holz

3. Preis: Stahl-Design – „SKIFF“ – Ruderboot aus Edelstahl und Holz

Weitere Informationen zu den Gewinnern des Stahl-Innovationspreises 2015 finden Sie in der Dokumentation des Wettbewerbs und dem Video zur Vorstellung der Projekte anlässlich der Preisverleihung.